Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rührkuchen

Ein einfacher Rhabarberkuchen zum Abschluss des Rhabarberjahr 2016

Schon wieder rum – so schnell geht das, jetzt noch ein einfacher Rhabarberkuchen zum Abschluss des Rhabarberjahr 2016. Und ich muss sagen, selten hat der Rhabarber im Garten so kümmerlich ausgesehen wie dieses Jahr. Also habe ich mich erbarmt unt 4 dicke fette Stangen im Laden gekauft. Hier das Rezept Save Print Einfacher Rhabarberkuchen Author: Meinigkeiten Recipe type: Rührkuchen Cuisine: Backen Prep time:  10 mins Cook time:  25 mins Total time:  35 mins Serves: 1   Ingredients 3 Eier (Größe M), 100 g weiche Butter 200g Zucker für den Teig 1 Prise Salz 250g Mehl (ich Dinkelmehl) einige Spritzer Zitronensaft 1 TL Backpulver 500g Rhabarber geputzt und geschnitten 30g Speisestärke 1 EL Puderzucker Instructions Zuerst den Rhabarber waschen, abziehen und in 1 cm breite Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. 30g Speisestärke und 1 EL Puderzucker hinzu geben und verrühren. Stehen lassen. Dann drei Eier mit Zucker, der weichen Butter, Mehl, einer Priese Salz, etwas Zitronensaft und dem Backpulver in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken verkneten. Den Ofen auf 175° Umluft vorheizen. Ein Backblech mit …

Litte coffee cake – Rotweinkuchen

Der 3-Eier-Kuchen lebe hoch. Und Sie fragen sich jetzt „was will die Frau?“. Sein Kuchen aus 3 Eiern hat genau die richtige Menge für uns, um frisch verschnabuliert zu werden. Als sprich, der reicht für heute zum Kaffee und für mich morgen zum Frühstück und vielleicht, wenn ich das ganz heimlich mache, kann ich ein Stück für mich für den Nachmittagskaffee retten. Und länger muss dieser Kuchen nicht halten, obwohl er wahrscheinlich um so besser wird, je älter er ist. Der Rotweinkuchen.   Wer allerdings an diesem Freitag den 13. seinen Kaffeekuchen als Schwipsbringer nutzen möchte, der sei enttäuscht, von der Menge Rotwein im Kuchen geht gar nichts 🙂 Kein Schwips in Sicht. Save Print Litte coffee cake – Rotweinkuchen Author: Frau Meinigkeiten Recipe type: Rotweinkuchen Cuisine: Coffe Cake Prep time:  20 mins Cook time:  40 mins Total time:  1 hour Serves: 10   Ingredients 3 Eier 150g Butter 150g Zucker 50g gemahlene Haselnüsse 3 EL Backkakao 225g Mehl 1 TL Backpulver 100ml + 50ml Rotwein Puderzucker Instructions Die Butter schaumig schlagen, den Zucker dazu geben, die Eier eines …

Nougat im Coffee Cake

Frühstück ohne Kuchen – irgendwie macht mich so etwas unglücklich. Und weil ich ja weiß, dass das nicht 7 Tage die Woche geht, wird max. 2x die Woche gebacken. Diesmal fällt das Kollegenleckerli aus (ein Kollege hat Geburtstag und da will ich ihm nicht rein pfuschen), daher gibt es einen kleinen 3-Eier-Kuchen für mich und die Familie. Save Print Nougat im Coffee Cake Author: Frau Meinigkeiten Recipe type: Rührkuchen Cuisine: Kuchen Prep time:  20 mins Cook time:  50 mins Total time:  1 hour 10 mins Serves: 12   Ingredients 150g Butter 75g Zucker 1 Pck Nougat 3 Eier 225g Mehl ½ TL Backpulver ½ TL Natron 100g Schmand ca. 50g Kuvertüre 2 EL Kakao Instructions Ofen auf 160° vorheizen. Butter und Zucker ca. 5 Minuten cremig rühren, dann die Eier einzeln unterrühren. Den Nougat habe ich leicht in der Mikrowelle angeschmolzen (immer nur kurz stoßartig erhitzt), zur Masse geben und weiter rühren. Schmand dazu geben. Dann die trockenen Zutaten sanft unterrühren. Der Kakao bringt Geschmack. In eine Gugelhupfform füllen und ca. 40-50 Minuten bei 160° backen. Stäbchenprobe. Die Kuvertüre …

Donauwelle an der Dill

Ein Donauwelle ist ja an sich nichts spektakuläres, aber es ist a) meine erste Donauwelle und b) habe ich ja einen („eigenen“) Fluss, an dem ich meine Donauwelle präsentieren kann, die Dill. Und daher habe ich ein Stückchen der am Donnerstag gebackenen Donauwelle raus geschleppt, um in meinem Garten einige Fotos zu machen. Das Rezept ist ein Mischmasch aus bekannten Rezepten. Basis ist ein einfacher Rührteig (50g Zucker, 50g Butter, 1 Ei, 75g Mehl, wie üblich bei mir leicht angepasst siehe unten), gemacht mit 5facher Menge für ein Blech. Save Print Donauwelle an der Dill Author: Frau Meinigkeiten Recipe type: Donauwelle Cuisine: Kuchen   Ingredients Teig 250g weiche Butter 200g Zucker 5 zimmerwarme Eier Größe L 330g Mehl 45g Mandeln 1 Pck. Weinsteinbackpulver 200g Schmand 50ml Orangensaft 3 EL Backkakao 1 großes Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 350g) Creme 250ml Milch 3 EL Zucker 1 Pck. Vanillepuddingpulver 250g weiche Butter Guss 200g dunkle Schokolade 50g Palmin Instructions Dazu schlage ich erst die weiche Butter auf, gebe dann Zucker (hier waren es nur 200g), und langsam ein Ei nach dem anderen …