Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rosen

2015-10-24-Frau-Meinigkeiten-bäckt-Rote-Beete-Kekse

Rosen Kekse in Rote Beete Rosa

Kekse im Rosen-Look standen schon länger auf meiner todo-Liste. Gestern Abend sind mir dann beim Einkaufen fertig gekochte rote Beete in den Einkaufswagen gehüpft. Was lag also näher, schnell mal Kekse zu backen. Das mit dem schnell habe ich dann mal ganz schnell in die Tonne gekloppt, denn beim ersten Versuch sind sie zwar lecker geworden, aber aus der Form geraten. Da mich aber der Ehrgeiz gepackt hatte, habe ich heute morgen noch einen Teig gemacht. Und ei gucke da … sie sind fast perfekt geworden Die Kekse schmecken luftig leicht und gar nicht nach roten Beeten. Ich habe die rote Beete wegen der Farbe gewählt, man könnte aber durchaus auch Kürbis untermischen, natürlich als Mus. Save Print Rote-Beete-Rosen-Kekse Author: Frau Meinigkeiten Recipe type: Kekse mit roten Beeten Cuisine: Rosenkekse Prep time:  15 mins Cook time:  15 mins Total time:  30 mins Serves: 20   Ingredients 70g Butter (oder Margarine, dann sind sie vegan) 80g Puderzucker 60g rote Beete Mus (fertig gekochte, vakuumierte rote Beete aus dem Supermarkt) 100g Mehl 50g Speisestärke ½ TL Backpulver etwas Orangensaft für das …

Windbeutelrosen

WMDEDGT 05/16 und Windbeutelrosen

Bitte wegen WMDEDGT bei Meinigkeiten vorbei sehen, und natürlich unter Snapchat Meinigkeiten. Hier noch das Rezept. Save Print Windbeutelrosen Author: Frau Meinigkeiten Recipe type: Brandteig Cuisine: Backen Prep time:  10 mins Cook time:  10 mins Total time:  20 mins Serves: 14   Ingredients Für den Teig 150ml Wasser 80g Butter eine Priese Salz 100g Mehl 3 Eier Instructions Für den Teig das Wasser mit der Butter und einer Priese Salz erhitzen. Wenn die Butter geschmolzen ist, kann das Mehl unter gerührt werden. Die Masse wird im Topf gerührt, bis sich ein leichter Belag am Topfboden bildet. Den Teig leicht abkühlen lassen, inzwischen die 3 Eier schaumig rühren. Etwa ⅓ der Eimasse unter den Teig rühren, dann fast den ganzen Rest von den Eiern. Etwas zum bestreichen übrig lassen. Den Teig weiter rühren und dann mit einer Wilton 2D als Spritztülle in einen Spritzbeutel füllen. Ich habe 14 Rosen auf das Blech gespritzt. Den Ofen bei 175° Umluft aufheizen und die Rosen in die Röhre geben. Das restliche Ei aufstreichen. Dann die Tür schließen und nicht mehr öffnen für ca. …