Aktuell

Aktuell Allgemein Neu vorgestellt

Rosen Kekse in Rote Beete Rosa

2015-10-24-Frau-Meinigkeiten-bäckt-Rote-Beete-Kekse

Kekse im Rosen-Look standen schon länger auf meiner todo-Liste. Gestern Abend sind mir dann beim Einkaufen fertig gekochte rote Beete in den Einkaufswagen gehüpft. Was lag also näher, schnell mal Kekse zu backen. Das mit dem schnell habe ich dann mal ganz schnell in die Tonne gekloppt, denn beim ersten Versuch sind sie zwar lecker geworden, aber aus der Form geraten. Da mich aber der Ehrgeiz gepackt hatte, habe ich heute morgen noch einen Teig gemacht. Und ei gucke da … sie sind fast perfekt geworden

Rosen Kekse in Rote Beete Rosa
Rosen Kekse in Rote Beete Rosa

Die Kekse schmecken luftig leicht und gar nicht nach roten Beeten. Ich habe die rote Beete wegen der Farbe gewählt, man könnte aber durchaus auch Kürbis untermischen, natürlich als Mus.

Rote-Beete-Rosen-Kekse
Author: 
Recipe type: Kekse mit roten Beeten
Cuisine: Rosenkekse
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 20
 
Ingredients
  • 70g Butter (oder Margarine, dann sind sie vegan)
  • 80g Puderzucker
  • 60g rote Beete Mus (fertig gekochte, vakuumierte rote Beete aus dem Supermarkt)
  • 100g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • ½ TL Backpulver
  • etwas Orangensaft für das Mus
Instructions
  1. Aus 45g rote Beete und 15g Orangensaft habe ich mit einem Mixer rote Beete Mus gemixt. Die weiche Butter mit dem Puderzucker in der Küchenmaschine cremig schlagen, das Mus durch einen Sieb streichen und dazu geben. Danach die trockenen Zutaten dazu geben und weiter rühren lassen, bis wieder eine cremige Masse entstanden ist.
  2. Für die Rosen nehme ich die Wilton 2D Spritztülle, die in einen Einmalspritzbeutel geben, die Rosen auf Backfolie aufspritzen und 15 Minuten ins Gefrierfach geben. Den Ofen auf 160° heizen und die leicht gefrorenen Kekse in den Ofen geben. Sie sind fertig nach 12-15 Minuten (ich habe sie heraus genommen, als sie einen zart braunen Rand hatten und fest waren).

 

2015-10-24-Frau-Meinigkeiten-bäckt-Rote-Beete-Kekse
2015-10-24-Frau-Meinigkeiten-bäckt-Rote-Beete-Kekse

Vielleicht wären sie noch besser in Form geblieben, wenn ich die Cookies vor dem Backen einen ganze Nacht im Gefrierfach gelassen hätte. Mal sehen, vielleicht probiere ich das irgendwann noch mal aus.

 

2015-10-24 Frau Meinigkeiten bäckt Rote-Beete-Kekse
2015-10-24 Frau Meinigkeiten bäckt Rote-Beete-Kekse

Auf alle Fälle bin ich ganz verliebt in diese Kekse … und psst, das mit den Rote Beete bleibt unser Geheimnis

2015-10-24-Frau-Meinigkeiten-bäckt-Rote-Beete-Kekse
2015-10-24-Frau-Meinigkeiten-bäckt-Rote-Beete-Kekse
2017

Packpapier – der beste Tipp gegen Wespen

Packpapier - der beste Tipp gegen Wespen

Papckpapier ist der beste Tipp gegen Wespen

– so kannst du wieder draußen essen: nimm Packpapier (dieses richtig dicke Papier, das immer wieder in Paketen drin liegt). Es fühlt sich an wie dünne Pappe, läßt sich aber problemlos formen zu einem knuddeligen Knoten.
Hintergrund ist: die Wespen sehen diesen Knuddel und denken “hoppala, da ist ein anderes Wespennest”, sind kurz neugierig und verschwinden. Und sie geben dem Rest ihres Stammes die Nachricht “nicht dahin fliegen”.
Das funktioniert aber nur mit dem dicken Packpaier, nicht mit dünnem Seidenpapier und nicht mit normalen Papier. Ein Wespennest ähnelt in der Konsistenz sehr diesem dicken Papier. In der Stadt funktioniert das in den Bierkärten und Bistros übrigens auch mit den dicken Papiereinkaufstaschen. Die auf den Tisch gestellt, schon sind die Wespen weg.
Heute morgen wieder ausprobiert bei diesem Fotoshooting. Ich ging nach draußen, stellte die Waffeln und das Obst auf den Tisch, schon waren sie da. 2 … 3 … mehr Wespen. Schnell das Packpapier geholt und in Form eines Wespennests geknüllt – innerhalb kurzer Zeit waren die Wespen dauerhaft weg.

Übrigens, ich mache das schon seit einigen Jahren so (diverse andere haben auch schon darüber berichtet oder sogar Produkte in dieser Richtung angeboten) … und trotzdem ist es der wohl unbekannteste Tipp gegen Wesepen, auch wenn Wespen Feindnester angeblich wohl mehr riechen als sehen können. Das scheinen diese aggressiven Tierchen aber nicht alle zu wissen.

Auch wenn es bei mir bisher so gut wie immer funktioniert hat (99,1%), könnte es auch Wespenarten geben, die nicht wissen, dass sie beim Anblick von geknülltem Packpapier wieder verschwinden sollen … also einfach mal ausprobieren und trotzdem wachsam bleiben 🙂

 

2017 Herzhaft Lunch to go

Kürbis-Kartoffelsuppe mit Bulgur

Kürbis-Kartoffelsuppe mit Bulgur

Suppe geht bei uns immer, und da ich fürs Wochenende einen Kürbis gekauft habe (huhu, Herbst, du hast noch Zeit) wurde es eine Kürbis-Kartoffel-Möhrensuppe mit Bulgur und Blümchen. Den Bulgur wollte ich als Einlage in der Suppe haben, weil ich ………………….. HUUUUUUUUUNGER und nichts zum Mittagessen hatte.

Kürbis-Kartoffel-Möhrensuppe mit Bulgur und Blümchen

Kürbis-Kartoffel-Möhrensuppe mit Bulgur und Blümchen
Author: 
Recipe type: Vegetarische Suppe
Cuisine: Vegetarisch
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 4
 
Ingredients
  • Für die Suppe
  • 9 mittelgroße Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • ½ kleinen Hokkaido Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • ½ TL Salz
  • Tabasco
  • Pfeffer
  • Chilliflocken
  • 30g Butter
  • 1/-2 bis 1 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • Für den Bulgur
  • ½ Tasse Bulgur
  • 1 Tasse kochend heißes Wasser
  • ¼ TL Salz
  • einige Spritzer Zitronensaft
  • Deko
  • etwas Naturjoghurt
  • Möhrenstreifen
Instructions
  1. Für die Suppe
  2. Kartoffeln schälen, Kürbis halbieren, die Hälfte entkernen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Alles klein schneiden und in einem Topf ca. 2 Minuten anrösten. Ich nehme hierzu meinen Schnellkochtopf, man kann aber auch jeden anderen mittelgroßen Topf nehmen.
  3. Mit 1 Liter Wasser ablöschen, Gemüsebrühe und Salz dazu geben und kochen lassen (im Topf ca. 30 Minuten, im Schnellkochtopf ca. 15 Minuten).
  4. In der Zwischenzeit Wasser im Wasserkocher erhitzen. ½ Tasse Bulgur in eine Schüssel geben, mit 1 Tasse Wasser übergießen, etwas Salz und etwas Zitronensaft hinzu geben, umrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen.
  5. Das Gemüse in der Suppe nach der Kochzeit mit ca. 30g Butter pürieren und nach Geschmack mit evtl. noch etwas Salz, Pfeffer, Chilli-Flocken, Tabasko würzen.
  6. Auf einem Teller anrichten, mit etwas Bulgur in der Mitte, Suppe in den Teller geben. Joghurtklekse nach Wunsch auftragen und mit einem Zahnstocher kreisförmig verrühren.
  7. Mit einem Schäler von einer geschälten Möhre ca. 10 Streifen abschneiden und röschenförmig anordnen (von außen nach innen).

 

Kürbishälfte in kleine Stücke teilen, ich mache das mit einem großen Messer, dann mit einem kleinen Küchenmesser die Kerne entfernen. Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Wahlweise in einem Schnellkochtopf oder normalem Kochtopf für ca. 1-2 Minuten anrösten. Mit ca. 1 Liter Wasser und etwas Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und dann sanft köcheln lassen (15 bzw. 30 Minuten). Nach der Kochzeit mit etwas Butter pürieren und würzen.

Kürbis-Kartoffelsuppe mit Bulgur
Kürbis-Kartoffelsuppe mit Bulgur

In der Zwischenzeit den Bulgur zubereiten: 1/2 Tasse Bulgur mit 1 Tasse kochendem Wasser übergießen, etwas Salz und Zitronensaft hinzu geben und quellen lassen (der Bulgur ist nach 5 Minuten fertig).

Kürbis-Kartoffelsuppe mit Bulgur
Kürbis-Kartoffelsuppe mit Bulgur

Wir essen unwahrscheinlich gerne Suppe, und das nicht nur in Herbst und Winter. Ich persönlich liebe den Joghurt in der Suppe, Töchterchen verzichtet hier dankend. Meist fülle ich direkt nach dem Kochen ein mittelgroßes Schraubglas mit Suppe, diesmal auch mit 2 EL Bulgur. So habe ich für morgen schon einen “Lunch-to-go”, super praktisch fürs Büro.

Kürbis-Kartoffelsuppe mit Bulgur
Kürbis-Kartoffelsuppe mit Bulgur

Den Bulgur in einer Suppenschüssel anrichten, die Suppe in den Teller füllen, einige Kleckse Joghurt hinein geben und mit einem Zahnstocher verrühren (spiralförmig rühren). Dann eine Möhre schälen, mit dem Schäler ca. 10 Streifen abschneiden und rund um den Bulgur anrichten.

Den Bulgur in einer Suppenschüssel anrichten, die Suppe in den Teller füllen, einige Kleckse Joghurt hinein geben und mit einem Zahnstocher verrühren (spiralförmig rühren). Dann eine Möhre schälen, mit dem Schäler ca. 10 Streifen abschneiden und rund um den Bulgur anrichten.
Den Bulgur in einer Suppenschüssel anrichten, die Suppe in den Teller füllen, einige Kleckse Joghurt hinein geben und mit einem Zahnstocher verrühren (spiralförmig rühren). Dann eine Möhre schälen, mit dem Schäler ca. 10 Streifen abschneiden und rund um den Bulgur anrichten.
2017 Back-Tagebuch Neu vorgestellt

Einhorn Berliner

Einhorn Berliner

Einhorn Berliner kommen nicht nur bei kleinen Mädchen an – diverse Kolleginnen brechen durchaus in ahh und ohhs bei diesem Anblick aus. Ich finde sie ja auch zu niedlich. Und so einfach zu machen. Ich hatte selbstgemachte Royal Icing Zuckeraugen übrig – die ganz einfach zu machen sind. Wer keine Lust hat, die Masse selbst anzurühren (Puderzucker, Eiweißpulver und Wasser), der kauft die Augen im Supermarkt in der Backabteilung.

Erstmal mein Rezept für den Hefeteig, mit etwas Zeit für das Gehen ist das suuuper einfach

Einhorn Berliner
Author: 
Recipe type: Hefeteig
Cuisine: Backen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 12
 
so lecker
Ingredients
  • Für den Hefeteig
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Dinkelmehl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 300g Mehl (und 100g zusätzlich in Reserve)
  • 80g geschmolzene zimmerwarme Butter
  • 1 zimmerwarmes Ei
Instructions
  1. Vorteig
  2. Zuerst gebe ich das handwarme Wasser (ca. 37°) in die Rührschüssel, ca. 1g Trockenhefe (das reicht), 1 TL Zucker und 1 TL Mehl . Etwas verrühren und 10 Minuten stehen lassen.
  3. Hauptteig
  4. Zum Vorteig das Mehl geben, dann die geschmolzene zimmerwarme Butter (ich mache das in der Mikrowelle) und das Ei.
  5. Den Teig ca. 5 Minuten kneten lassen, falls er zu feucht ist, noch etwas Mehl (jeweils 1 EL) hinzu geben.
  6. Den Teig gehen lassen, je länger, umso besser (mindestens 30 Minuten)
  7. Teig wiegen und in 10-12 gleiche Teile teilen, Kugeln formen und nochmal auf 30 Minuten auf dem Blech ruhen lassen.
  8. Ca. 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Für die Zuckeraugen benötigt man Eiweiß, am besten Eiweißpulver. Das hält sich monatelang und wird immer mal wieder benötigt, besonders für Kekse mit Royal Icing Dekoration.
Die restlichen Dekoelemente habe ich aus Fondantresten gemacht.

Die Mähne habe ich aus langen Schlangen geformt, das Einhorn ebenfalls (hierfür habe ich einen Zahnstocher umwickelt. Für die Blümchen und Ohren nutzte ich Ausstecher. Kleine rosa Akzente geben den Öhrchen den niedlichen Touch. Für die Rosen kann man einen länglichen, 1cm breiten Fondantstreifen nehmen und aufrollen oder 6 kleine Kreise ausstechen und die überlappend aufrollen.
Ich finde, sie sind ein toller Hingucker geworden, oder?

2017 Back-Tagebuch

Nachgebacken: Aprikosenkuchen mit Mascarponecreme

Aprikosenkuchen mit Mascarponecreme

Aprikosenkuchen mit Mascarponecreme – ich war sofort verliebt, als ich das Rezept beim swr sah. Der ideale Moment um etwas mit frischen Aprikosen zu backen. Die Arikose ist ein 1000sassa, nicht nur, dass sie jede Menge Vitamine und Mineralstoffe für uns bereit hält … sie ist, wenn ich mich richtig erinnere, so gut wie fälschungssicher. Es gab mal das Gerücht, dass das Aroma von Pfirsich problemlos simulierbar ist … das Aroma von Aprikosen aber nicht. Von daher genieße ich hin und wieder gekauften Joghurt mit Aprikosen, solange bis das Gegenteil bewiesen ist.

Aber da es zur Zeit frische Aprikosen zu vernünftigen Preisen gibt, die auch noch gut schmecken, habe ich diesen Aprikosenkuchen gemacht, wie immer mit leichten Rezeptanpassungen.

1kg Aprikosen, zur Zeit schmecken sogar die 08/15 Großpackungen aus dem Supermarkt


Nachgebacken: Aprikosenkuchen mit Mascarponecreme
Author: 
Recipe type: Rührkuchen
Cuisine: Backen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 16
 
sehr lecker
Ingredients
  • Für den Teig
  • 500g Aprikosen
  • 6 Eier Gr. M
  • 230g Rohrohrzucker
  • 1 Biozitrone
  • 300g Butter
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • ½ TL Natron
  • 100g Dinkelmehl
  • 300g Mandeln gemahlen
  • Für die Mascarponecreme
  • 200g Sahne
  • 3 EL Zucker
  • 250g Mascarpone
  • 250g Magerquark
  • Für das Aprikosenpüree
  • ca. 200g Aprikosen
  • 1 TL Zucker
  • etwas Zitronensaft
Instructions
  1. Die Aprikosen waschen und entkernen, ca. 200g weg legen.
  2. Dann die Eier trennen und das Eiweiß mit 50g Rohrohrzucker steif schlagen.
  3. Die Mandeln mahlen.
  4. Eine 28er Backform mit Backpapier auskleiden (im Original wurde eine 26er genommen, die war nach dem Backen zu voll, um noch die Creme darauf zu geben).
  5. Den Ofen auf 180° vorheizen, ich Umluft.
  6. Die weiche Butter mit dem restlichen Rohrohrzucker verrühren, die Eigelb hinzu geben. Die Zitrone abreiben, den Abrieb zum Teig geben, ½ Zitrone auspressen und ebenfalls dazu geben.
  7. Die gemahlenen Mandeln mit dem Mehl, dem Natron und dem Backpulver mischen und zum Teig geben.
  8. In die Form füllen und halbierte Aprikosen auflegen und etwas in den Teig drücken. Die Backform in den Ofen schieben und ca. 45 Minuten backen, evtl. die Form mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu schwarz wird.
  9. Stäbchenprobe machen, dann den Teig in der Form abkühlen lassen.
  10. Ca. 3 Aprikosen weg legen, für das Püree die restlichen Aprikosen pürieren, mit 1 EL Zucker aufkochen (ca. 2 Minuten). Die 3 Aprikosen in Streifen schneiden und in die heiße Masse geben, abkühlen lassen.
  11. Die Sahne mit 1 EL Zucker schlagen, in einer anderen Schüssel Mascarpone mit dem Quark verrühren (Handmixer), dann die Sahne unterheben. Ich hatte in Sahne und Quark jeweils 1 TL Sanapart hinzu gegeben, die Masse wurde sehr fest, im Orginalrezept stand gar nichts davon. Beim nächsten Kuchen würde ich evtl. nur in den Quark 1 TL Sanapart einrühren).
  12. Das abgekühlte Püree auf den abgekühlten Kuchen streichen, danach die Mascarponecreme vorsichtig aufstreichen (damit nicht alles orange wird), glatt streichen und über Nacht (oder ca. 2h) in den Kühlschrank stellen.

 

Ich habe den Kuchen als Kollegenleckerli mit in die Arbeit genommen, der Kuchen schmeckt sehr lecker und sehr erfrischend, macht aber durch die Mandeln und die Quarkmasse ganz schön satt. Sehr lecker.

Aprikosenkuchen mit Mascarponecreme
Aprikosenkuchen mit Mascarponecreme