DIY, Header
Schreibe einen Kommentar

Seifenrosen

​Vor einigen Wochen habe ich das Schnitzen für mich entdeckt. Ich mache es mit Wassermelonen … aber auch gerne mit Seife. Und damit ich die Form und die Konsistenz selbst bestimmen kann, habe ich angefangen Seife mit Lauge herzustellen. Dabei mache ich natürlich auch noch gerne Anfängerfehler, beispielsweise durfte ich lernen, dass eine Seife durch Zugabe von zuviel Aromaöl extrem schnell fest wird. Diese Seife hier hat jetzt ein extrem tolles Rosenaroma, ist aber rasant schnell fest geworden und hat sich kaum noch in die Förmchen streichen lassen. Aber zum Schnitzen eigenet sich ganz wunderbar.

Ich habe übrigens den Seifenrechner benutzt, um heraus zu finden, wie viel Lauge ich zu 300g Olivenöl und 300g Rapsöl geben muss.

Kommentar verfassen