Lieblingsstücke

Happy New Year 2018 – Baumkuchen Muffins

2017-12-31 BaumkuchenmuffinsA

Das Jahr 2017 endet für mich damit, dass ich meine Fotos sichte und ordne, einfach mal aufräume. Dabei bin ich auf diese leckeren Baumkuchenmuffins gestossen. Ja, Baumkuchenteig als Muffins verarbeitet klappt wunderbar, es werden zwar nicht so viele Schichten, das macht aber gar nichts, sie sehen schön aus und schmecken wunderbar lecker.

Ich habe das 1/2 Rezept gemacht und 12 Muffins bekommen:

Happy New Year 2018
Author: 
Recipe type: Baumkuchen Muffins
Cuisine: Muffins
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 12
 
Ingredients
  • Für den Teig:
  • 4 Eier (3 davon werden getrennt)
  • 1 Pr. Salz
  • Vanilleextrakt
  • 150 g Butter
  • 140 g Zucker
  • 25 ml Orangensaft oder Cointreau
  • 90 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • ½ P. Backpulver
Instructions
  1. Den Ofen auf 240°C Grillfunktion einstellen.
  2. Für den Teig 3 Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen.
  3. Etwa die Hälfte des Zuckers zufügen und erneut steif schlagen, zur Seite stellen.
  4. Die Butter (Zimmertemperatur) mit dem restlichen Zucker sehr cremig rühren.
  5. Die 3 Eigelbe einrühren, danach das restliche Eier einrühren.
  6. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und sieben, gemeinsam mit dem Orangensaft bei niedriger Stufe unterrühren. Den Eischnee unterheben.
  7. Jeweils einen Klecks Teig in die Muffinförmchen (Metall-Muffin-Form) geben
  8. verstreichen und 2-3 Minuten im Ofen backen. Immer wieder Teig auf Streichen und backen.
  9. So weiter verfahren, bis der Teig komplett aufgebraucht ist. Bei mir kamen ca. 6 Schichten dabei heraus.
  10. Mit der Orangensaft (oder Cointreau) tränken und diese am besten 15 Min. einziehen lassen.
  11. Danach aus flach gerolltem Marzipan Kreise ausstechen in Größe der Muffins. Dekorieren

Ich habe mir natürlich Gedanken gemacht, ob das wirklich klappen kann. Vom angekühlten Papierförmchen bis absolut unbrauchbaren Ergebnissen habe ich eher mit dem Schlimmsten gerechnet, aber denkste, das Ergebnis war wirklich super.

2017-12-31 BaumkuchenmuffinsA
2017-12-31 BaumkuchenmuffinsA

 

So sieht ein geteiltes Muffin aus:

2017-12-31 BaumkuchenmuffinsA
2017-12-31 BaumkuchenmuffinsA

Der Belag war schnell gemacht: Marzipan ausrollen und Kreise in Muffingrösse ausstechen, einen kleinen Teil des Marzipans in zartrosa einfärben, Ohren formen. Für die Schute einen kleinen Kreis ausstechen und mit einem noch kleineren einen Rand markieren, mit Zuckerguss und Schokolade die Augen machen. Fertig.

Für Euch alle ein gutes neues Jahr! Gesundheit und Glück!!! Prost, auf ein tolles 2018!

2017-12-31 BaumkuchenmuffinsA
2017-12-31 BaumkuchenmuffinsA

Liebe Grüße, Frau Meinigkeiten

No Comments Found

Kommentar verfassen