Allgemein, Herzhaft, Lunch to go
Schreibe einen Kommentar

Gib mir 3 Radieschen und ein paar Scheiben Gurke

Ein leichtes Abendessen

Gib mir 3 Radieschen und ein paar Scheiben Gurke und ich mache dir einen affengeilen Salat daraus. Ganz ernsthaft, du magst keine Gurke. Nun gut, mein Projektleiter mag noch  nicht mal den Geruch von Gurke – aber Du? Eigentlich kann das gar nicht sein. Hast du eine ganz frische leckere Gurke (lass die seit Tagen im Kühlschrank angegammelte einfach liegen und besorg die neue). Ganz frisch. Und Radieschen. Frischkäse. Der Paprikarest war schon von vorgestern, das macht gar nichts. Aber die Gurke! Die muss frisch, knackig, saftig sein. Na gut, ein Tag im Kühlschrank … so alt darf sie sein.

Und Frischkäse. Einfach was fürs Auge. Und ja, ich habe mir für mich die Mühe gemacht, habe 2 TL in einen Gefrierbeutel mit Spritztülle gegeben und wunderschöne Tuffs auf den Teller gespritzt. Ich freue mich dann während der ganzen Mahlzeit darüber. Das Einschneiden der Radieschen geht auch schnell. Von unten anfangen, immer einen Daumen breit einschneiden (rund herum), dann dahinter nochmal einen Schnitt machen im Abstand von 2 Millimeter, vorsichtig, bis er auf den ersten Schnitt trifft und die Kerbe heraus ziehen. etwas versetzt höher gehen und noch eine Runde und wieder eine in 2 mm Abstand machen. Dann die Spitze noch

Ein leichtes Abendessen

Ein leichtes Abendessen

etwas einschneiden.

Dauert nicht lange und hilft mir, den Tag vor dem inneren Auge nochmal Revue passieren zu lassen.

Etwas Pfeffer, etwas Olivenöl, eine Minimenge Salz und etwas Balsamicocreme. Mit Brot ein leichtes Abendessen für so heiße Tage.

Kommentar verfassen