Allgemein, Back-Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag – haha, wie passend. Muffins hat sie sich gewünscht. Also habe ich welche gemacht, die nicht nur vegan sind, nein, man muss nur 1x umrühren, sprich braucht keine Küchenmaschine.

Liebe Zora, herzlichen Glückwunsch zum 12. Bloggeburtstag. Du bist einer der Blogs, den ich gefühlt schon ewig verfolge. Zora, wie lange kenne ich dich? Mehr als 10 Jahre? Wer hätte gedacht, dass ich mich auch mal Richtung Foodblog entwickln würde. Für Dich habe ich mich richtig ins Zeug gelegt und bin stolz, dass ich mich an deinem Blogevent beteiligen darf. Hier also süße Muffins, wie gewünscht (so gut wie nicht) verziert. Ich habe vegane Muffins für Dich gemacht, passend zu deinem Blog – ich mache sie mit 1x (na ja, ehrlich, maximal 2x) umrühren.

Geburtstags-Blog-Event CXXIV - Muffins (Einsendeschluss 15. Oktober 2016 - Icons made by Freepik from www.flaticon.com)

 

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag
Author: 
Recipe type: Vegane Muffins (6 Stück)
Cuisine: Vegan backen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 6
 
Ingredients
  • 30ml Sonnenblumenöl
  • 1 Sojadessert Vanille
  • 20g Zucker
  • 50g Schokostreusel
  • 75g gemahlene Mandeln
  • 40g Mehl
  • 40g Backmarzipan
  • ½ EL Kräuteressig
  • ½ TL Weinsteinbackpulver
  • einige Spritzer Zitrone
Instructions
  1. Das Backmarzipan in kleine Würfel schneiden und im Mehl wälzen. Die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne anrösten und zum Mehl geben, dazu das Weinsteinbackpulver. Und jetzt alles mit dem Sojadessert und dem Öl verrühren. Dann den ½ EL Essig und die Zitronenspritzer zugeben und nochmal umrühren. Die Masse in 6 Mulden eines Muffinblechs verteilen und ca. 30 Minuten bei 175° backen.

 

Ich habe ganze Mandeln genommen, in meinen Mixer geworfen, gemahlen und dann in der Pfanne sanft angeröstet, bis sie duften. Und dann, dann habe ich es krachen lassen und alle meine Lieblingszutaten zum Mehl hüfpen lassen: zu den Mandeln kam  klein gewürfeltes Marzipan und dann noch Schokotröpfchen. Zusätzlichen Zucker kann man sich sparen, aber ich verspreche, ich habe es auch so nicht zu süß gemacht. Übrigens, das Marzipan habe ich gewürfelt und dann im Mehl gewälzt, damit es nicht auf den Boden sinkt. Dann Öl und das Sojadessert Vanille dazu. Das Sojadessert ersetzt das Ei, der 1/2 TL  Essig das Eiweiß. In Kombination Essig und Weinsteinbackpulver ist dann auch ausreichend Säure, um die Mischung beim Backen aufgehen zu lassen und so kann man quasi jedes normale Kuchenrezept vegan backen.

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

Diese veganen Muffins sind schnell gemacht, die Menge ist mit 6 Muffins passend für eine kleine Familie wie unsere für den Kaffee am Nachmittag.

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

Liebe Zora, wie du es auf dem ersten Bild sehen kannst, habe ich versucht, 12 Geburtstagskerzen für dich anzuzünden. Nicht nachzählen, der gute Wille war da, schnell auspusten. Ich wünsche dir (und mir), dass ich noch ganz viele weitere Blogjahre mit dir verbringen darf. Alles Liebe und viele Grüße

Deine Frau Meinigkeiten

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: