Allgemein, Herzhaft, Lunch to go
Schreibe einen Kommentar

Resteverwertung deluxe – Reisbällchen

Noch Reis übrig vom Vortag, dann lohnt sich Resteverwertung deluxe – Reisbällchen.  Ich hatte vom gestrigen Essen ca. 100-150g Reis übrig, die werden mir und Töchterchen morgen den Tag retten. Lunch to go (nicht verraten, für mich blieb auch ein kleines Abendessen übrig).

Resteverwertung deluxe - Reisbällchen
Author: 
Recipe type: Lunch to go
Cuisine: Vegetarisch kochen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 10
 
Ingredients
  • ca. 100-150g Reis vom Vortag
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Mehl
  • ¼ TL Salz, Pfeffer, evtl. Chiliflocken
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 kleine Paprika
  • 1 Zwiebel
  • ca. 5 EL Sonnenblumenöl
Instructions
  1. Den Reis mit dem Ei, den Semmelbrösel, den Gewürzen und dem Frischkäse verkneten.
  2. Den Paprika und die Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne kurz anbraten und unter die Reismasse mischen.
  3. Kleine Bällchen formen und in Mehl wälzen.
  4. In der Pfanne von beiden Seiten anbraten, jeweils für 3-5 Minuten auf mittlerer Temperatur

 

Den Reis mit Ei, Semmelbrösel und Gewürzen verkneten.

Resteverwertung deluxe - Reisbällchen

Resteverwertung deluxe – Reisbällchen

Ich hatte zuerst den Frischkäse weg gelassen, aber mit dem Frischkäse kann man deutlich fester, haltbarere Bällchen formen. Eine kleine Paprika und eine Zwiebel in Würfel schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbräunen. Das Gemüse unter die Reismasse mischen.

Resteverwertung deluxe - Reisbällchen

Resteverwertung deluxe – Reisbällchen

Die Bällchen formen und in Mehl wälzen und dann in der Pfanne „heraus braten“ (das ist bei uns ein geflügeltes Wort, meine hessische Familie lacht sich immer halb tot, wenn meine bayerischen Adern durch kommen).

Ich habe aus Gurke, Tomate, Zwiebel und Paprika einen kleinen Salat gemacht, den ich dann getrennt im Glas mit ins Büro nehmen kann. Und die Tochter hat endlich etwas, das sie in einen Brotbeutel  mit in die Schule nehmen kann: die Reisbällchen.

Weitere vegetarische herzhafte Rezepte von mir findet man hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: