September 2016

Allgemein Herzhaft Lunch to go Vegetarisch

Mama, mach mir Schinkennudeln ohne Schinken

Mama mach mir Schinkennudeln ohne Schinken

Mama, mach mir Schinkennudeln ohne Schinken”, das war die Vorgabe meiner Tochter “also ganz einfach vegetarisch”. Kennen Sie das, manche Gerichte sind über die Jahre Lieblingsgerichte geworden. Und wir essen ja erst seit Mai 2016 komplett vegetarisch. Früher war das ein Lieblingsgericht von Töchterchen (und der Familie). Und dann wurde die Familie vegetarisch. Wie also das Lieblingsgericht portieren. Früher hatte ich Zwiebel mit etwas Schinken in der Pfanne angebraten, dann (Dosen-)Erbsen dazu gegeben. Sahne. Etwas Tomatenmark und eine Kräutermischung.

Nach einigen Überlegungen machte es “Ping”. Was könnte wohl einen ähnlichen würzigen Geschmack beim Anbraten abgeben? Champignons. Chakka! Das ist es. Und die Kräutermischung für die Sahne macht es perfekt.

Mama mach mir Schinkennudeln ohne Schinken
Mama mach mir Schinkennudeln ohne Schinken

Vegetarische “Schinkennudeln” ohne Schinken

Mama, mach mir Schinkennudeln ohne Schinken
Author: 
Recipe type: Vegetarisches Nudelgericht für 3 Personen
Cuisine: Vegetarisch kochen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 3
 
Ingredients
  • 1 Zwiebel
  • 3 große frische Champignons
  • 1 Dose Erbsen (oder entsprechend Tiefkühl- oder frische Ware)
  • 200ml Sahne (bei uns -L)
  • 270g Cappellini 70 (dünne Spaghetti, oder normale)
  • Kräutermischung (selbst gemacht oder bspw. Alnatura)
  • 1 Prise Salz
  • ¼ TL Speisestärke
  • ca. ½ EL Tomatenmark
  • etwas Gemüsebrühe (1/4 Würfel auf 2L Wasser)
  • 1 EL Sonnenblumenöl
Instructions
  1. Ca. 2L Wasser mit ½ EL Salz und der Gemüsebrühe aufkochen, die Nudeln hinzu geben.
  2. Die Zwiebel und die Champignons würfeln und ca. 3 Minuten in der Pfanne anbraten. Die Erbsen hinzu geben und ca. ⅔ der H-Milch-Minus-L-Sahne. ⅓ der kalten Sahne mit ¼ TL Speisestärke verrühren und dann mit der restlichen Sahne aufkochen lassen. Etwas Tomatenmark hinzu geben und eine Prise der Kräutermischung. Umrühren. Die Nudeln nach der Kochzeit abgießen und sofort in die Nudelsoße geben. Servieren.

 

Dieses Essen ist dank der 4-Minuten-Cappellini super schnell gemacht. Während das Wasser kocht, ist quasi schon die Soße fertig, letztes Feintuning, und schon können die Nudeln in die Soße springen. Übrigens, ich gebe die Cappelline direkt nach dem abgießen in die Pfanne. So kann die Soße wunderbar einziehen.

Wir lieben frische Erbsen und essen Sie roh, also erwarten Sie bei uns keine frischen Erbsen in einem Gericht. Diesmal durften ganz normale Dosenerbsen in die Pfanne hüpfen. Am Anfang war ich skeptisch, ob der Schinkengeschmack nicht abgehen würde. Aber nein, keine Spur. Hätte ich nichts gesagt, wäre es meinem Mann nicht aufgefallen, dass er vegetarisch isst. Also Daumen hoch von meiner Familie und mir. Super lecker. Und die rohen Erbsen, die sind aufgegessen. So.

Weitere familientaugliche vegetarische Hauptgerichte finden Sie hier in meiner Rubrik Herzhaft.

Mama mach mir Schinkennudeln ohne Schinken
Mama mach mir Schinkennudeln ohne Schinken
Allgemein Back-Tagebuch Neu vorgestellt

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag – haha, wie passend. Muffins hat sie sich gewünscht. Also habe ich welche gemacht, die nicht nur vegan sind, nein, man muss nur 1x umrühren, sprich braucht keine Küchenmaschine.

Liebe Zora, herzlichen Glückwunsch zum 12. Bloggeburtstag. Du bist einer der Blogs, den ich gefühlt schon ewig verfolge. Zora, wie lange kenne ich dich? Mehr als 10 Jahre? Wer hätte gedacht, dass ich mich auch mal Richtung Foodblog entwickln würde. Für Dich habe ich mich richtig ins Zeug gelegt und bin stolz, dass ich mich an deinem Blogevent beteiligen darf. Hier also süße Muffins, wie gewünscht (so gut wie nicht) verziert. Ich habe vegane Muffins für Dich gemacht, passend zu deinem Blog – ich mache sie mit 1x (na ja, ehrlich, maximal 2x) umrühren.

Geburtstags-Blog-Event CXXIV - Muffins (Einsendeschluss 15. Oktober 2016 - Icons made by Freepik from www.flaticon.com)

 

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag
Author: 
Recipe type: Vegane Muffins (6 Stück)
Cuisine: Vegan backen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 6
 
Ingredients
  • 30ml Sonnenblumenöl
  • 1 Sojadessert Vanille
  • 20g Zucker
  • 50g Schokostreusel
  • 75g gemahlene Mandeln
  • 40g Mehl
  • 40g Backmarzipan
  • ½ EL Kräuteressig
  • ½ TL Weinsteinbackpulver
  • einige Spritzer Zitrone
Instructions
  1. Das Backmarzipan in kleine Würfel schneiden und im Mehl wälzen. Die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne anrösten und zum Mehl geben, dazu das Weinsteinbackpulver. Und jetzt alles mit dem Sojadessert und dem Öl verrühren. Dann den ½ EL Essig und die Zitronenspritzer zugeben und nochmal umrühren. Die Masse in 6 Mulden eines Muffinblechs verteilen und ca. 30 Minuten bei 175° backen.

 

Ich habe ganze Mandeln genommen, in meinen Mixer geworfen, gemahlen und dann in der Pfanne sanft angeröstet, bis sie duften. Und dann, dann habe ich es krachen lassen und alle meine Lieblingszutaten zum Mehl hüfpen lassen: zu den Mandeln kam  klein gewürfeltes Marzipan und dann noch Schokotröpfchen. Zusätzlichen Zucker kann man sich sparen, aber ich verspreche, ich habe es auch so nicht zu süß gemacht. Übrigens, das Marzipan habe ich gewürfelt und dann im Mehl gewälzt, damit es nicht auf den Boden sinkt. Dann Öl und das Sojadessert Vanille dazu. Das Sojadessert ersetzt das Ei, der 1/2 TL  Essig das Eiweiß. In Kombination Essig und Weinsteinbackpulver ist dann auch ausreichend Säure, um die Mischung beim Backen aufgehen zu lassen und so kann man quasi jedes normale Kuchenrezept vegan backen.

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag
1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

Diese veganen Muffins sind schnell gemacht, die Menge ist mit 6 Muffins passend für eine kleine Familie wie unsere für den Kaffee am Nachmittag.

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag
1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

Liebe Zora, wie du es auf dem ersten Bild sehen kannst, habe ich versucht, 12 Geburtstagskerzen für dich anzuzünden. Nicht nachzählen, der gute Wille war da, schnell auspusten. Ich wünsche dir (und mir), dass ich noch ganz viele weitere Blogjahre mit dir verbringen darf. Alles Liebe und viele Grüße

1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag
1x umrühren Muffins für Zoras 12. Bloggeburtstag

Deine Frau Meinigkeiten

Allgemein Herzhaft Lunch to go

Gib mir 3 Radieschen und ein paar Scheiben Gurke

Ein leichtes Abendessen

Gib mir 3 Radieschen und ein paar Scheiben Gurke und ich mache dir einen affengeilen Salat daraus. Ganz ernsthaft, du magst keine Gurke. Nun gut, mein Projektleiter mag noch  nicht mal den Geruch von Gurke – aber Du? Eigentlich kann das gar nicht sein. Hast du eine ganz frische leckere Gurke (lass die seit Tagen im Kühlschrank angegammelte einfach liegen und besorg die neue). Ganz frisch. Und Radieschen. Frischkäse. Der Paprikarest war schon von vorgestern, das macht gar nichts. Aber die Gurke! Die muss frisch, knackig, saftig sein. Na gut, ein Tag im Kühlschrank … so alt darf sie sein.

Und Frischkäse. Einfach was fürs Auge. Und ja, ich habe mir für mich die Mühe gemacht, habe 2 TL in einen Gefrierbeutel mit Spritztülle gegeben und wunderschöne Tuffs auf den Teller gespritzt. Ich freue mich dann während der ganzen Mahlzeit darüber. Das Einschneiden der Radieschen geht auch schnell. Von unten anfangen, immer einen Daumen breit einschneiden (rund herum), dann dahinter nochmal einen Schnitt machen im Abstand von 2 Millimeter, vorsichtig, bis er auf den ersten Schnitt trifft und die Kerbe heraus ziehen. etwas versetzt höher gehen und noch eine Runde und wieder eine in 2 mm Abstand machen. Dann die Spitze noch

Ein leichtes Abendessen
Ein leichtes Abendessen

etwas einschneiden.

Dauert nicht lange und hilft mir, den Tag vor dem inneren Auge nochmal Revue passieren zu lassen.

Etwas Pfeffer, etwas Olivenöl, eine Minimenge Salz und etwas Balsamicocreme. Mit Brot ein leichtes Abendessen für so heiße Tage.

Allgemein Herzhaft Lunch to go

Resteverwertung deluxe – Reisbällchen

Reisbällchen

Noch Reis übrig vom Vortag, dann lohnt sich Resteverwertung deluxe – Reisbällchen.  Ich hatte vom gestrigen Essen ca. 100-150g Reis übrig, die werden mir und Töchterchen morgen den Tag retten. Lunch to go (nicht verraten, für mich blieb auch ein kleines Abendessen übrig).

Resteverwertung deluxe - Reisbällchen
Author: 
Recipe type: Lunch to go
Cuisine: Vegetarisch kochen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 10
 
Ingredients
  • ca. 100-150g Reis vom Vortag
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Mehl
  • ¼ TL Salz, Pfeffer, evtl. Chiliflocken
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 kleine Paprika
  • 1 Zwiebel
  • ca. 5 EL Sonnenblumenöl
Instructions
  1. Den Reis mit dem Ei, den Semmelbrösel, den Gewürzen und dem Frischkäse verkneten.
  2. Den Paprika und die Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne kurz anbraten und unter die Reismasse mischen.
  3. Kleine Bällchen formen und in Mehl wälzen.
  4. In der Pfanne von beiden Seiten anbraten, jeweils für 3-5 Minuten auf mittlerer Temperatur

 

Den Reis mit Ei, Semmelbrösel und Gewürzen verkneten.

Reisbällchen
Reisbällchen

Ich hatte zuerst den Frischkäse weg gelassen, aber mit dem Frischkäse kann man deutlich fester, haltbarere Bällchen formen. Eine kleine Paprika und eine Zwiebel in Würfel schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbräunen. Das Gemüse unter die Reismasse mischen.

Die Bällchen formen und in Mehl wälzen und dann in der Pfanne “heraus braten” (das ist bei uns ein geflügeltes Wort, meine hessische Familie lacht sich immer halb tot, wenn meine bayerischen Adern durch kommen).

Reisbällchen
Reisbällchen

Ich habe aus Gurke, Tomate, Zwiebel und Paprika einen kleinen Salat gemacht, den ich dann getrennt im Glas mit ins Büro nehmen kann. Und die Tochter hat endlich etwas, das sie in einen Brotbeutel  mit in die Schule nehmen kann: die Reisbällchen.

Weitere vegetarische herzhafte Rezepte von mir findet man hier.

Allgemein Back-Tagebuch WMDEDGT

WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir

Frau Brüllen ist wieder so lieb und fragt “was machst du eigentlich den ganzen Tag?“. Es wird ein stink normaler Montag, herzlich Willkommen.

Um 4:42 Uhr klingelt der Wecker. Boah, es ist dunkel draussen. Und es regnet. Raus aus dem Bett, duschen, fertig machen. Der Kuchen in der Küche lacht mich an. Gestern Abend noch gebacken. Nur für mich. Na ja, nur für mich und vielleicht gebe ich an meine Familie etwas ab. Nuss- äh Mandelkuchen.

5:15 Uhr Schnell 2 Stück abgeschnitten, Käsebrot zum Mitnehmen gemacht und los. Direkt in der Nachbarschaft ist ein Nussbaum. Und? Heute Nacht hat es geregnet, also fahre ich auf öhm Schleichwegen hin, parke lautstark mit laufendem Motor vor dem Haus und stelle fest, dass die Zeitungsausträger wieder schneller waren als ich. Die wenigen Nüsse, die noch da sind, packe ich in eine Bäckertüte

WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir
WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir

und dann schnell auf die Autobahn.

6:15 Uhr Der frühe Montag Morgen hat nur einen Vorteil: es gibt noch keine Staus auf der Autobahn. Ich komme problemlos durch, parke und genieße erstmal den morgendlichen Anblick.

WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir
WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir

Frankfurt ist im Moment gefühlt eine Riesenbaustelle. Aber auch das hat um diese Uhrzeit so seinen Charme.

WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir
WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir

In der Bürokaffeeküche sieht es so aus, als ob am Wochenende dort eine große Party gestiegen wäre, gut, dass ich nicht aufräumen muss.

WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir
WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir

So, um jetzt den Bogen zum Kuchen nochmal zu spannen: der ist ja soo was von saftig. Normalerweise teile ich meine Kuchen mit den Kollegen, aber bei diesen normalen Kaffeekuchen (also Rührkuchen) werde ich dann doch geizig und behalte sie für mich/uns.

WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir
WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir

WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir
Author: 
Recipe type: Mandelkuchen
Cuisine: Rührkuchen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 1
 
Ingredients
  • Für den Teig
  • 180g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 3 Eier (getrennt)
  • 2 Soja Vanille Desserts (oder 3 weitere Eier)
  • 25g Philadelphia
  • 100g Schokostreusel
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 120g Mehl
  • ¼ TL weißen Essig
  • ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Backnatron
  • Für die Glasur
  • 1 EL Kakao
  • 25g Kokosfett
  • 100g Puderzucker
  • 25g weiße Schokolade
  • Einige Kaffeebohnen
Instructions
  1. Die weiche Butter mit dem Zucker aufschlagen, die Eier trennen und das Eiweiß in einem Mixbecher steif schlagen. Die Eigelb zur Butterzuckermasse geben und weiter rühren. Dann die kleine Menge Philadelphia und die beiden Vanille Desserts dazu geben (ich hatte nur 3 Eier).
  2. Die Mandeln im Mixer mahlen und kurz in der Pfanne sanft anrösten, bis sie duften. Mandeln, Mehl, Natron und Backpulver unter mischen. Da mir im Teig noch etwas Pfiff fehlte, habe ich eine Minimenge Essig unter das Eiweiß gerührt, das Eiweiß dann unter gehoben. ca. 45-60 Minuten in einer gefetteten Gugelhupfform bei 175° backen. Stäbchenprobe machen.

 

Übrigens, diese Soja-Vanille-Desserts, von der Firma A. (hört sich irgendwie nach Alpen an), die sind ideal, wenn man mal gar keine oder nicht genug Eier da hat. Man kann jedes fehlende Eiweiß mit 1 EL Essig und jedes fehlende Eigelb mit so einem Dessert ersetzen. Tadaaaa, so kann man dann natürlich auch jeden Rührkuchen vegan backen. Und bei meinem Mix wurde der kuchen sehr saftig, und dank des Natrons und dem Milchprodukt (Philadelphia-Rest) trotzdem seeehr fluffig.

8:48 Uhr der Mann ruft in seiner Position als Einkaufsmanager an “was hast du mir da auf den Einkaufszettel geschrieben? Töchterchen’s Joghurt, was soll das sein”? Verständigungsschwierigkeiten deluxe. Ich dachte, damit weiß er es sofot, er war verwirrt, weil wir den alle gerne essen. Naturjoghurt vom Griechen.

Inzwischen ist Töchterchen 15 Jahre alt, ihre Ernährung ist aber immer noch eine Herausforderung. Problemlos lehne ich unerfüllbare Wünsche auch ab. Ihre derzeitige Challange für mich: “Mama, ich möchte was in die Schule zum Essen mit nehmen. Kein belegtes Brot. Etwas zu Mittag. Etwas, bei dem ich keine Verpackung mit durch die Pause und dann wieder heim schleppen muss”. Hm? Mir erscheint gerade das mit der “keine Verpackung” (keine Gläser, keine Boxen) schlicht unmöglich. Äpfel bzw. Obst, ja isst sie, davon wird sie nicht satt. Müsliriegel “Mama, das richt mir nicht über den Tag”. Jemand mit Ideen?

12:01 Uhr schnell aus dem Haus gesprintet und ein grünes veganes Thai Curry geholt. Über den Geschmack könnte man durchaus diskutieren

WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir
WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir

Gegen 15 Uhr bin ich wieder auf die Autobahn, 75km zurück, aber nicht gleich nach Hause, sondern ganz brav erst eine Runde ins Fitnessstudio.

WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir
WMDEDGT 09/2016 oder der Kuchen gehört mir

Im Fitnessstudio waren wir übrigens zu dritt, die ganze Familie. Seit Mai diesen Jahres gehen wir regelmäßig hin, und ich merke, es tut uns allen gut. Zuhause bin ich dann schnell unter die Dusche, um 18 Uhr habe ich mich dann mit meiner Skypepartnerin D.  “getroffen”. Sie ist die Tochter meines Sprach-Tandempartners. Mit ihm gehe ich 2x die Woche Mittags in Frankfurt durch die Fußgängerzone (daher die vielen Insta-Bilder) und spreche Montags Englisch und Mittwochs Deutsch. Als seine Tochter vor einige Wochen zu ihm zog, habe ich sie mir als Skype-Partner “geangelt”. Ich finde es nämlich toll, dass sie die deutsche Sprache erst noch lernt, während ihr Papa die Sprache fast perfekt kann.

Um 19 Uhr bin ich dann in die Küche und habe ähnlich wie Frau Brüllen ein Süßkartoffel-Curry gekocht (ich gebe da immer alles mögliche an Gemüse dazu und koche Reis), damit Tochter und ich morgen Mittag “lunch-to-go” haben, ich fürs Büro und sie … keine Ahnung, wie sie es transportieren wird, ich mache es in 2 Gläsern 🙂

Danach haben der Mann und ich gerade 2 super spannende Folgen “Person of Interest” Staffel 3 Folgen 9 und 10 (oder so) geguckt, jetzt habe ich den Beitrag fertig gemacht, packe noch das Essen um/weg/ein und dann gehe ich ins Bett.

Ganz lieben Dank fürs Vorbei sehen. Gute Nacht!

PS: sorry, einige Fotos sind sehr grottig, heute ging alles wieder mal husch husch.