Allgemein, Back-Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Köstliche Erdbeerkekse nach einem Rezept von Monika Triebenbacher

Sonntag Morgen um 7 Uhr sah ich bei facebook ein Bild dieser wunderbaren Schoko-Erdbeerkekse von Monika Triebenbacher, die habe ich ganz spontan sofort nachgebacken, mehr oder wenig ähnlich, hier das Rezept für die halbe Menge von Monikas Mürbeteigrezept:

Köstliche Erdbeerkekse nach einem Rezept von Monika Triebenbacher
Author: 
Recipe type: Schoko-Erdbeerkekse
Cuisine: Backen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 9
 
Ingredients
  • Für den Teig
  • 200g Mehl
  • 100g weiche Butter
  • 50g Butter
  • etwas Zintronensaft
  • 1 Prise Salz
  • ein verkleppertes Ei Gr. M und davon nur die Hälfte
  • Für den Guss
  • 100g Zartbitterkuvertüre
  • 50g Krokant
  • Für die Buttercreme
  • 100g weiche Butter
  • 3 TL Erdbeermarmelade
Instructions
  1. Für den Teig alle Zutaten in der Küchenmaschine mit Knethaken verkneten lassen. Falls Zeit vorhanden ist, würde ich empfehlen, den Teig für 30 Minuten kühl zu stellen. Ich konnte ihn aber auch problemlos sofort weiter verarbeiten.
  2. Ausrollen, mit etwas Mehl, zwischen etwas Frischhaltefolie. 18 Quadrate ausstechen, von der Hälfte in der Mitte noch mit einem kleinen Ausstecher ein Fenster stechen.
  3. Ca. 6-8 Minuten bei 180° backen, bis sie zartbraun sind.

 

 

Ich habe den Teig gemacht, ausgerollt und 18 Quadrate ausgestochen.

Frau Meinigkeiten macht Schoko-Erdbeerkekse

Frau Meinigkeiten macht Schoko-Erdbeerkekse

Die 9 gebackenen Kekse mit Loch sofort in die Kuvertüre tauchen und den Krokant aufstreuen, dann die Butter rühren und die Erdbeermarmelade unterrühren. In eine Spritztülle füllen und die 9 Böden ohne Krokant aufspritzen.

Frau Meinigkeiten vs. Erdbeertörtchen

Frau Meinigkeiten vs. Erdbeertörtchen

..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: