Allgemein, Back-Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Rhabarber mit ohne Baiser

Dieser Kuchen ist ideal für alle Familien, die sich in der „Baiser“-Frage nicht einig sind. Mit oder ohne? „Ich will“ und „iiiiiiiiiii, ich will nicht“. Mit einem Teig allen gerecht werden.
Komisch, schon als Kind habe ich Rhabarberkuchen mit Baiser geliebt. Aber ich habe keine Hemmungen, wenn ich kann, auch den Kuchen ohne Baiser zu stibitzen und aufzuessen (schade, erwachsen sein, ist manchmal echt doof).
Diesmal habe ich den Teig sofort nach der Herstellung verarbeitet. Ich habe den Teig ausgerollt und, da ich keine längliche Tarte-Form besitze, rechteckig zurecht geschnitten. Damit der Rhabarber nicht vom Kuchen fällt, habe ich einen kleinen Rand gelegt.

2016-05-14 Frau Meinigkeiten macht Rhabarberkuchen

2016-05-14 Frau Meinigkeiten macht Rhabarberkuchen

Töchterchen liebt Streusel, da der Teig aber normaler Mürbteig war, habe ich den Teigrest auf den einen Kuchen gerieben

2016-05-14 Frau Meinigkeiten macht Rhabarberkuchen

2016-05-14 Frau Meinigkeiten macht Rhabarberkuchen

Den Kuchen habe ich nach meinem letzten Rezept gebacken, einfach zu machen und quasi mit Gelinggarantie.

2016-05-14 Frau Meinigkeiten macht Rhabarberkuchen

2016-05-14 Frau Meinigkeiten macht Rhabarberkuchen

Die Familie ist glücklich und ich ebenfalls. Wie gut, dass ich noch eines an Rhabarber im Garten habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.