Allgemein, Back-Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Nicht – Valentin – ein Geburtstagskeks sollte es diesmal werden – Tag 4

Ja, als Valentinkekse könnten Sie auch durch gehen, aber diese beiden gehen an die entzückendsten (nicht hier lesenden) Nichten der Welt, die beide (einmal vor 17 und einmal vor 20 Jahren) am Rosenmontag auf die Welt gekommen sind. Und für diese beiden so zuckersüßen Mädels habe ich diese Blümchenherzen gemacht, als Beilage zum am liebsten gesehenen Geschenk für junge Menschen.

Die Fondant- bzw. Blütenpastenreste mussten wieder her halten. Kleine Röschen und andere Blüten in verschiedenen Rosatönen. Mit etwas Royal Icing auf einen herzförmigen, rosa grundierten Keks geklebt.

2016-02-07 Frau Meinigkeiten macht Valentin Cookies 025

2016-02-07 Frau Meinigkeiten macht Valentin Cookies 025

Die beiden Kekse habe ich einzeln in Staniolfolie eingepackt, ein kleines Kärtchen dazu geschrieben und beides jeweils in eine kleine Dose gepackt.

2016-02-07 Frau Meinigkeiten macht Valentin Cookies 025

2016-02-07 Frau Meinigkeiten macht Valentin Cookies 025

Meine Schwester hat es geschafft, beide Kinder (im Abstand von 3 Jahren) jeweils an einem Rosenmontag zu bekommen. Meine Tochter hat damals den Rosenmontag nur um eine Woche verpasst. Und hätte ich den geplanten Kaiserschnitt genommen (statt dem Blasensprung und dem Notkaiserschnitt), dann hätten wir 3 Kinder jeweils zum Rosenmontag. Was eine (ungeplante) Lebensplanung

2016-02-07 Frau Meinigkeiten macht Valentin Cookies 025

2016-02-07 Frau Meinigkeiten macht Valentin Cookies 025

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.